Stucco1

Dr. Anne Sommer

Sommer _anne
 

MAS Koordinatorin

Heidelberg Center for American Studies
Curt und Heidemarie Engelhorn Palais
Hauptstraße 120
69117 Heidelberg

T: +49 (0)6221-54 37 13
F: +49 (0)6221-54 37 19
E-mail: asommer@hca.uni-heidelberg.de


ANNE SOMMER (geb. Lübbers) studierte Politikwissenschaft, Germanistik, Anglistik und Romanistik an der Universität Heidelberg und Bologna, Italien. Sie absolvierte Praktika im Auswärtigen Amt, Berlin, und am Goethe Institut in Paris. Nach ihrem Magisterabschluss im Frühjahr 2006 begann sie an ihrer Promotion zu arbeiten und führte Recherchen in Italien, Frankreich und der Schweiz durch. 2013 verteidigte sie ihre Doktorarbeit zum Thema „Alfieri, Foscolo und Manzoni als Leser Machiavellis. Intertextualität und Rezeption im frühen Risorgimento“. Anne Sommer arbeitet seit 2003 am HCA. Von 2003 bis 2007 war sie für die Organisation der Spring Academy und die Koordination des Baden-Württemberg-Seminars verantwortlich. Seit Oktober 2007 leitet sie den MAS Studiengang. Im Jahr 2010 war sie maßgeblich an der Konzeption und Einrichtung des neuen BA in American Studies beteiligt. Nach Lehrtätigkeit am Romanischen Seminar, unterrichtet Anne Sommer nun Seminare zur amerikanischen Literaturwissenschaft am HCA und bietet Workshops zur interkulturellen Kompetenz an. Ein von ihr entwickeltes forschungsorientiertes Lehrkonzept wird von der Universität im Rahmen des Programms „Willkommen in der Wissenschaft“ gefördert. Außerdem ist sie Herausgeberin der Zeitschrift „HeLix – Heidelberger Beiträge zur romanischen Literaturwissenschaft“ und der Reihe „HeLix im Winter“ im Winter Verlag.

Verantwortlich: E-Mail
Letzte Änderung: 29.02.2016
zum Seitenanfang/up