Bereichsbild
Kontakt

Spring Academy Team

T: + 49 (0)6221 / 54 3875
F: + 49 (0)6221 / 54 3719

springacademy@hca.uni-heidelberg.de

 
Aktuelles

Spring Academy 2015

23.-27. März 2015

Bewerbungszeitraum: 15. August bis 15. November 2014

Spring Academy 2015 185px

Spring Academy 2014

Das Konferenz-Programm ist online

Spring Academy 2014 Plakat Small
 

HCA Spring Academy

Die Konferenz

Die HCA Spring Academy ist eine einwöchige interdisziplinäre Konferenz an der Universität Heidelberg für Doktoranden, deren Projekte aus verschiedenen Feldern der American Studies stammen. Mögliche Diskussionsthemen sind Amerikanische Literatur und Kultur, U.S. Geschichte, Innen- und Außenpolitik der USA, Wirtschaft und Rechtsprechung. Fragestellungen, die sich mit den Kategorien Geschlecht, Klasse und ethnische Zugehörigkeit beschäftigen, nehmen regelmäßig breiten Raum ein. Die Vielfältigkeit des Programms dient dazu, junge Wissenschaftler aus verschiedenen akademischen Disziplinen zusammen zu bringen und ein internationales Netzwerk aufzubauen.

Während der Spring Academy stellen die Teilnehmer in einem 20-minütigen Vortrag ihr Forschungsprojekt vor, das in einer nachfolgenden 40-minütigen Diskussion sowohl inhaltlich als auch formal besprochen wird. Die Vorträge werden dabei thematisch in Zweiergruppen eingeteilt. Im Rahmen der Konferenz finden vier themenbezogene Workshops statt, zu denen Gastredner eingeladen werden. Dies eröffnet den Teilnehmern die Gelegenheit, sich mit Wissenschaftlern aus verschiedenen Bereichen der Amerikaforschung auszutauschen.

Der Mittwochnachmittag ist traditionell für eine Führung oder einen gemeinsamen Ausflug reserviert. Auch an den übrigen Tagen bietet die Spring Academy den Teilnehmern ausgiebig Raum, ihre Projekte im geselligen Beisammensein untereinander und mit den eingeladenen Experten zu diskutieren und Kontakte für zukünftige akademische Kooperationen zu knüpfen.

Der Veranstaltungsort

Die HCA Spring Academy findet in unserem neuen Anbau statt, welcher im Oktober 2009 fertig gestellt und eingeweiht wurde. Zentral gelegen in Heidelbergs Altstadt eröffnet das Curt und Heidemarie Engelhorn Palais einen idealen Tagungsort mit Atrium und zwei modern ausgestatteten Konferenzräumen.

Förderung

John Deere, eine der ältesten Firmen der USA und führender Hersteller für Landwirtschaftsmaschinen in der Welt, unterstützt seit 2005 großzügig die jährliche HCA Spring Academy. In enger Zusammenarbeit mit Herrn Dr. Oliver Neumann, dem Leiter der Öffentlichkeitsarbeit für John Deere in Europa, hat sich eine produktive Kooperation zwischen dem Unternehmen und den jeweiligen Teilnehmern bei der Spring Academy entwickelt. Seit 2005 hat John Deere die Spring Academy mit jährlich 10.000 Euro, seit 2008 mit 12.000 Euro unterstützt.

Seit einigen Jahren unterstützt Herbert A. Jung die Spring Academy durch Reisestipendien für Doktoranden aus Ländern mit schwacher Währung.

HCA: HCA
Letzte Änderung: 03.07.2014
zum Seitenanfang/up