Bereichsbild
Bas Graduates2014 Rot2
Bachelor of Arts in American Studies
Studium und Lehre | Zulassung | Studieren im Ausland
Kontakt

Iris Hahn-Santoro, M.A.

Sprechzeiten:
Do., 11-12 Uhr

T: + 49 (0)6221 / 54 3874
F: + 49 (0)6221 / 54 3719

bas@hca.uni-heidelberg.de

 
Information

American Studies

Der Fachrat ist die fachbezogene Zusammenkunft von Studierenden, akademischen Mitarbeitern und Hochschulprofessoren eines Instituts der Universität.

 
Startseite > BAS >

Zulassung

Studienanfänger werden jeweils nur zum Wintersemester zugelassen. Der Antrag auf Zulassung muss für das Wintersemester bis zum 15. Juli eines Jahres bei der Universität Heidelberg eingegangen sein (Ausschlussfrist). Der Antrag ist in der  von der Universität vorgesehenen Form auf dem vorgegebenen Formular zu stellen.

Der Studiengang richtet sich an Deutsche und internationale Bewerber, die über die Allgemeine Hochschulreife oder eine sonstige, gesetzlich vorgesehene Studienberechtigung verfügen und ein besonderes Interesse an der Geschichte, Politik, Gesellschaft und Kultur Nordamerikas haben. Ist Deutsch nicht Landessprache, muss eine Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) abgelegt werden.

Die Auswahl der Studierenden findet durch die Bildung einer Rangliste statt, die nach den folgenden Kriterien erstellt wird:

  • Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung (Gewichtung 70%)
  • Einzelnoten der Hochschulzugangsberechtigung im Fach Englisch (Gewichtung  15%)
  • Art einer Berufsausbildung und Berufstätigkeit, besondere Vorbildungen, praktische Tätigkeiten sowie außerschulische Leistungen und Qualifikationen, die über die Eignung für den Studiengang „American Studies“ besonderen Aufschluss geben (Gewichtung 15%), hierzu zählen besonders ein längerer Auslandaufenthalt im englischsprachigen Raum oder die Teilnahme an einem mehrwöchigem Sprachkurs im englischsprachigen Ausland
HCA-BAS: E-Mail
Letzte Änderung: 08.04.2016
zum Seitenanfang/up